Montageanleitung Verklebung trocken

Vorbereitung:

  • Rakel
  • Ein sauberes Tuch
  • Evtl. ein Cuttermesser
  • Die Temperatur sollte nicht unter 8° + liegen!
  • Der zu beklebende Untergrund muss frei von Staub, Fett oder anderen Verunreinigungen sein (Reinigung mit Isopropanol [reiner Alkohol] wird vom Hersteller empfohlen)
  • Neulackierungen müssen mindestens drei Wochen getrocknet bzw. vollständig ausgehärtet sein.

Schritt 1 – Positionieren des Aufklebers
  • Aufkleber einmal an die Stelle halten, an die er angebracht werden soll
  • Mit einem Bleistift, wasserlöslichen Edding oder mit Malerkrepp Position markieren
(Wichtig: die Markierung sollte nach dem Anbringen entfernbar sein!!!)


Schritt 2 – Trägerpapier entfernen
  • Den Aufkleber so ausrichten, dass Sie das Trägerpapier sehen
  • Trägerpapier am oberen Ansatz vorsichtig ein Stück abtrennen

Schritt 3 – Aufkleber anbringen
  • Setzen Sie nun die Oberkante des zu montierenden Aufklebers an die vorher gesetzten Markierungen an
  • Den Teil mit dem Rakel vorsichtig anreiben

Schritt 4 – Aufkleber zurück klappen und restliches Trägerpapier entfernen
  • - Den noch mit Trägerpapier versehen Teil auf den Kopf drehen und vorsichtig das restliche Trägerpapier abziehen
    - Darauf achten das alle I-Punkte, Kommas ect. nicht am Trägerpapier hängen geblieben sind

Schritt 5 – Transferpapier mit Aufkleber hoch halten und anrakeln
  • Klappen Sie nun das Trägerpapier mit dem anhängenden Aufkleber langsam zurück
  • Das Trägerpapier bitte nicht auf die Oberfläche bringen
  • Den Aufkleber langsam von oben nach unten anreiben oder von rechts nach links
  • Bitte alle Arbeitsschritte sachte und mit Geduld und Gefühl ausüben

Schritt 6 – Transferpapier abziehen
  • Ziehen Sie nun vorsichtig das Trägerpapier im flachen Winkel ab
  • Bitte immer darauf achten, dass keine kleinen Details am Trägerpapier haften bleiben

Wichtige Info:
In den ersten 24 Stunden nach der Verklebung ist darauf zu achten, dass die Temperatur nicht wesentlich unterschritten wird.
Bei KFZ Folierung: In den ersten 12-48 Stunden keine Waschstraße aufsuchen oder manuelle Autoreinigung vornehmen!